Forum Vermögensnachfolge
am 15. November 2010

Fallstudien zur Vermögensnachfolge
1. Unternehmensnachfolge

Termin/Ort: Montag, 15. November 2010, 18:00 Uhr /
Steigenberger Hotel Hamburg, Heiligengeistbrücke 4, 20459 Hamburg

Referenten:

  • Tom Kemcke
    Rechtsanwalt, Steuerberater
  • Jürgen E. Milatz
    Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht
  • Catarina Herbst
    Rechtsanwältin
  • Bastian Bockhoff
    Steuerberater, Fachberater für internationales Steuerrecht

In der ersten von insgesamt drei Fallstudien zur Vermögensnachfolge zeigten wir am Beispiel einer Familie mit überwiegend unternehmerischem Vermögen, welche Fallstricke im Rahmen der Übertragung von Vermögen auf die nächste Generation auftreten können. Die Fallstudie ist von einem typischen Lebenssachverhalt ausgegangen und stellte dann bestimmte Ereignisse und deren Folgen dar:

  • plötzlicher Tod eines Ehegatten;
  • Wegzug des überlebenden Ehegatten ins Ausland;
  • Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen durch die Kinder.

Ausgehend von einem „Worst-Case-Szenario“ haben wir Ihnen gezeigt, wie es durch zum Teil einfache Gestaltungen möglich ist, größtmöglichen Familienfrieden zu schaffen und darüber hinaus erhebliche Erbschaftsteuerersparnisse zu erreichen.

Ansprechpartner Veranstaltungen

Dr. Frank Tremmel
+49 (0)40 36805-133

f.tremmel@esche.de

Weitere Veranstaltungen

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

We use cookies to optimize and continuously improve our website for you. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our data protection declaration. I agree