Forum Vermögensnachfolge
am 09. Juni 2011

Fallstudien zur Vermögensnachfolge
3. Vermögensnachfolge mit Auslandsbezug

Termin/Ort: Dienstag, 09. Juni 2011, 18:00 Uhr /
Steigenberger Hotel Hamburg, Heiligengeistbrücke 4, 20459 Hamburg

Referenten:

  • Tom Kemcke
    Rechtsanwalt, Steuerberater
  • Jürgen E. Milatz
    Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht
  • Karin Friedrich-Büttner
    Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht
  • Dr. Catarina Herbst
    Rechtsanwältin, Steuerberaterin
  • Bastian Bockhoff, LL.M.
    Steuerberater, Fachberater für internationales Steuerrecht

In der dritten und damit letzten Fallstudie in der Veranstaltungsreihe zur Vermögensnachfolge zeigten wir am Beispiel einer Familie mit In- und Auslandsvermögen, welche Besonderheiten beim Erbfall und bei der Übertragung dieses Vermögens auf die nächste Generation zu beachten sind.

Wir haben Ihnen vorgestellt, welche Konsequenzen sich in diesem Zusammenhang aus Auslandsinvestitionen oder ausländischen Vermögenswerten, Wohnsitzen außerhalb Deutschlands, ausländischen Ferienwohnungen sowie längeren Auslandsaufenthalten ergeben können. Anhand von ausgewählten Länderbeispielen zeigten wir Ihnen darüber hinaus Möglichkeiten und Maßnahmen, die dazu beitragen können, Stolpersteine aus dem Weg zu räumen sowie in- und ausländische Erbschaftsteuerbelastungen zu minimieren.

Ansprechpartner Veranstaltungen

Dr. Frank Tremmel
+49 (0)40 36805-133

f.tremmel@esche.de

Weitere Veranstaltungen

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

We use cookies to optimize and continuously improve our website for you. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our data protection declaration. I agree