Forum Vermögensnachfolge
am 27. September 2012

Gestaltungsempfehlungen zur Unternehmens- und Vermögensnachfolge – Handlungsbedarf noch im Jahr 2012?

Termin/Ort: Donnerstag, 27. September 2012, 17:30 Uhr /
Empire Riverside Hotel, Bernhard-Nocht-Straße 97, 20359 Hamburg

Referenten:

  • Prof. Dr. Georg Crezelius
    Lehrstuhl für Steuerrecht
    Universität Bamberg
  • Tim Seegebrecht
    ehemals Sachgebietsleiter Erbschaftsteuer
    Finanzbehörde
  • Jürgen E. Milatz
    Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht
    Esche Schümann Commichau
  • Tom Kemcke
    Rechtsanwalt, Steuerberater
    Esche Schümann Commichau
  • Bastian Bockhoff, LL.M.
    Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht
    Esche Schümann Commichau

Gemeinsam mit Professor Dr. Georg Crezelius als Vertreter der Wissenschaft und Tim Seegebrecht als Vertreter der Finanzverwaltung haben wir Sie über die aktuellen Entwicklungen aus der Praxis der Unternehmens- und Vermögensnachfolge informiert.

Wir zeigten Ihnen typische Fallkonstellationen auf und diskutierten diese im Hinblick auf geltende und geplante erbschafts- und schenkungsteuerliche Privilegierungen. Dabei gehen wir insbesondere auf Fallstricke ein, die nach derzeitiger Rechtslage bei der Übertragung von Vermögen auf die nächste Generation entstehen können. Im Mittelpunkt unserer Ausführungen stand die Frage, ob durch die geplante Erbschaftsteuerreform und die Überlegungen des Gesetzgebers konkreter Handlungsbedarf für die Gestaltung der Nachfolge noch im Jahr 2012 besteht. Darüber hinaus haben wir die Initiative zur Einführung der Vermögensteuer dargelegt.

We use cookies to optimize and continuously improve our website for you. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our data protection declaration. I agree