VAT short breakfast | Umsatzsteuerthemen zum Jahreswechsel 2022 (27.01.2022)


Mit der Konstituierung hat die neue Bundesregierung am 08.12.2021 ihre Arbeit aufgenommen. Welche Änderungen in der Umsatzsteuer sind 2022 von Bedeutung? Wir stellen Ihnen die Gesetzesänderungen zum 01.01.2022 sowie die Pläne der neuen Regierung und deren Auswirkungen auf die (umsatzsteuerliche) Praxis vor.

Des Weiteren werden wir den aktuellen Stand zur Reform der umsatzsteuerlichen Organschaft und die Änderungen bei Reiseleistungen darstellen. Ferner erhalten Sie in knapper Form Informationen zu wichtigen Änderungen aus der Finanzverwaltung oder auf Basis von Rechtsprechung, wie beispielsweise zur umsatzsteuerlichen Behandlung der Dienstwagenüberlassung und bei der Einräumung von Eintrittsberechtigungen, die wir praxisrelevant zusammenfassen. 

Kurz gefasst: Das ESCHE-Umsatzsteuer-Team widmet sich zum Jahresauftakt 2022 im VAT short breakfast den Themen, die zum Jahreswechsel oben auf der Agenda stehen. In gewohnten 30 Minuten gehen wir auf die umsatzsteuerlichen Eckpunkte ein. 


Hier finden Sie den Einladungsflyer.


Es referieren:

  • Melanie Weist
    Steuerberaterin, Partner bei Esche Schümann Commichau
  • Dr. Rasmus Thönnessen
    Steuerberater bei Esche Schümann Commichau

 
Termin:
 

  • Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden. 

  • Diese kostenfreie Informationsveranstaltung wird online via Zoom von Esche Schümann Commichau durchgeführt. Unsere Datenschutzerklärung zu Online-Konferenzen finden Sie hier.


Ort:

  • online per Zoom
We use cookies to optimize and continuously improve our website for you. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our data protection declaration. I agree