Workshop: Best Practice (25.11.2019)

Begründung, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Mitarbeiter im HR-Bereich sind tagtäglich mit unterschiedlichsten Facetten des Arbeitsrechts konfrontiert. Ob es darum geht, Stellenausschreibungen, Auswahlverfahren und Bewerbungsgespräche AGG-konform zu gestalten, interessengerechte Arbeitsverträge abzuschließen, individuelle Lösungen für Home-Office und Teilzeitwünsche umzusetzen, oder mit Störungen in der Durchführung des Arbeitsverhältnisses professionell umzugehen – bei alledem kann vieles richtig, aber auch vieles falsch gemacht werden.

Dieser Workshop vermittelt Personalverantwortlichen und HR-Mitarbeitern einen detailreichen Überblick zu den arbeitsrechtlichen Do’s und Don’ts und sensibilisiert für mögliche Fallstricke und Problemkonstellationen. Die Dozenten geben dabei umfangreiche Gestaltungstipps und taktische Hinweise aus der Praxis.

In zwei aufeinander abgestimmten Workshops, die auch getrennt voneinander gebucht werden können und jeweils kein Vorwissen erfordern, wird insbesondere thematisiert:

Einheit 1 – neuer Termin in 2020 folgt
Best Practice – Begründung und Durchführung von Arbeitsverhältnissen

  • Anbahnung und Einstellung
  • Abschluss, Form und Inhalt des Arbeitsvertrages
  • Teilzeit, Befristung, Elternzeit
  • Urlaub
  • Krankheit
  • Arbeitszeit
  • Mobiles Arbeiten

 

Einheit 2 – 25.11.2019
Best Practice – Disziplinarmaßnahmen und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

  • Ermahnung / Abmahnung
  • Ordentliche Kündigung
  • Außerordentliche Kündigung
  • Sonderkündigungsschutz
  • Aufhebungs-/Abwicklungsvertrag
  • Kündigungsschutzprozess


Alle Themenkomplexe werden auch vor dem Hintergrund der betrieblichen Mitbestimmung beleuchtet.

⇒ Der Workshop ist eine Fortbildungsreihe der ESC Unternehmensberatung GmbH, einem Beratungsunternehmen, welches der Sozietät Esche Schümann Commichau angegliedert ist.

Hier finden Sie den Einladungsflyer als PDF.

Referenten:

  • Dr. Erwin Salamon
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner bei der Sozietät Esche Schümann Commichau
  • Dr. Christian Hoppe
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner bei der Sozietät Esche Schümann Commichau
  • Greta Groffy
    Rechtsanwältin, Associate bei der Sozietät Esche Schümann Commichau
  • Carolin Linusson-Brandt
    Rechtsanwältin, Associate bei der Sozietät Esche Schümann Commichau

Termine:

  • Einheit 1
    Mittwoch, 23. Oktober 2019, 09:30 - 14:30 Uhr                             Dieser Termin ist beendet. Ein neuer Termin folgt 2020. 
  • Einheit 2
    Montag, 25. November 2019, 09:30 - 14:30 Uhr                             >> zur Anmeldung
    Anmeldeschluss: 18. November 2019

Teilnahmegebühr: 

  • € 250,- zzgl. USt bei Einzelbuchung je Einheit (inkl. Vortrags- und weiterführende Arbeitsunterlagen)
  • € 400,- zzgl. USt bei Buchung von beiden Einheiten (inkl. Vortrags- und weiterführende Arbeitsunterlagen)
  • Sie erhalten zeitnah eine Anmeldebestätigung.
    Falls der Workshop bei Anmeldung ausgebucht ist, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Kontakt.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt (Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen).
  • Die Rechnung erhalten Sie nach dem Workshop.

Ort:

  • ESC Unternehmensberatung GmbH
    Am Sandtorkai 44, 20457 Hamburg
    bei Esche Schümann Commichau
We use cookies to optimize and continuously improve our website for you. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our data protection declaration. I agree