ESCHE berät Gruner + Jahr bei der Gründung einer gemeinsamen Vertriebsgesellschaft mit der Bauer Media Group

Gruner + Jahr und die Bauer Media Group haben sich auf eine wegweisende Zusammenarbeit im Einzelvertrieb geeinigt. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamts bündeln die Hamburger Verlage die Vertriebskraft beider Häuser und stärken so ihre Leistungsfähigkeit für die von ihnen vertriebenen Titel. Gruner + Jahr wurde dabei erneut von Esche Schümann Commichau beraten.

Durch die Kooperation begegnen die Bauer Media Group und Gruner + Jahr den veränderten Anforderungen des Marktes und formen eine marktstarke, zukunftssichere Plattform für den Zeitschriftenvertrieb. Es entsteht der neue Qualitäts- und Innovationsführer in Deutschland.
Wesentlicher Teil dieser Vertriebskooperation ist das neu entstehende Unternehmen DMV DER MEDIENVERTRIEB, in dem die Bauer Media Group und Gruner + Jahr alle Vertriebsaufgaben im Einzelvertrieb für Verlagskunden zusammenführen. Dadurch profitieren auch diese von den Vorteilen der Zusammenarbeit. Der Abonnementvertrieb und die digitalen Vertriebsaktivitäten beider Häuser werden nicht in die Kooperation eingebracht. Diese Kooperation wird bereits jetzt als „historisch“ (Meedia) eingestuft.

ESCHE konnte bei diesem Projekt für Gruner + Jahr die Bereiche Legal, Tax und Finance abdecken. Damit kam der integrierte Beratungsansatz von ESCHE voll zur Geltung. ESCHE berät Gruner + Jahr und die Vertriebstochter DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH bereits seit mehreren Jahren. Das ESCHE-Team bestand diesmal aus den Partnern Dr. Sebastian Garbe (Corporate, M&A; Federführung), Jan Marcus Rossa (Arbeitsrecht), Daniel Fengler (Steuerrecht), Thomas Schäffer (Steuerrecht) und Michael Kapitza (Wirtschaftsprüfung) sowie den Associates Dr. Frank Bongers (Datenschutzrecht), Caren Paulsen (Steuerrecht), Carolin Linusson-Brandt (Arbeitsrecht) und Sebastian Schröder (Corporate, M&A). Die Federführung auf Inhouse-Seite übernahm Denise Abel (Konzernrechtsabteilung der Bertelsmann SE & Co. KGaA).

>> Pressenachricht

We use cookies to optimize and continuously improve our website for you. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our data protection declaration. I agree