Investitionskontrolle

  • Frühzeitige Prüfung und vorbereitende Beratung hinsichtlich Meldepflichten im Bereich der sektorspezifischen und sektorübergreifenden Investitionskontrolle
  • Klärung rechtlicher Grenz- oder Zweifelsfragen mit dem zuständigen Bundesministerium
  • Vertretung gegenüber dem zuständigen Bundesministerium bei der Meldung meldepflichtiger Transaktionen und bei der Einholung von Unbedenklichkeitsbescheinigungen
  • Vertretung gegenüber dem zuständigen Bundesministerium in Prüfverfahren, die von Amts wegen eingeleitet werden
  • Beratung zur Berücksichtigung des Investitionskontrollrechts in der Ausgestaltung der Transaktionsdokumentation, insbesondere in Unternehmenskaufverträgen
  • Wettbewerbsökonomische Begleitung zur Herausarbeitung von positiven ökonomischen Effekten


Unser weiteres Beratungsangebot: