Ansprechpartner

Dr. Martin Dieckmann, LL.M.

Weitere Informationen

- Umwelt- und Energierecht (PDF)

 

Umweltrecht

Anlagengenehmigungen und Compliance

  • Beratung im anlagenbezogenen Umweltrecht und Vertretung gegenüber Behörden im Zusammenhang mit der Erlangung von Genehmigungen nach BImSchG, KrWG, Wasserrecht und anderen umweltrechtlichen Vorschriften; Unterstützung bei Änderungsgenehmigungen und -anzeigen
  • Prüfung des Genehmigungsstatus‘ und der Einhaltung von umweltrechtlichen Vorschriften
  • Umweltrechtliche Due Diligence-Prüfungen bei Unternehmenskäufen und anderen Transaktionen; Unterstützung bei der Vertragsgestaltung in Unternehmenskaufverträgen


Entsorgungswirtschaft, Kreislaufwirtschaftsrecht

  • Regulatorische Vorgaben des KrWG und der maßgeblichen Rechtsverordnungen, Gestaltung von Entsorgungsverträgen, Begleitung in öffentlichen Entsorgungsausschreibungen und abfallwirtschaftlichen Privatisierungsverfahren
  • Beratung von Herstellern und anderen Rücknahmepflichtigen sowie von Entsorgungsunternehmen und -systemen in den Bereichen Verpackungen, Elektro-/Elektronikgeräte und Batterien bei Registrierung, Rücknahme und Verwertung
  • Begleitung in Ausschreibungsverfahren von öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern und Rücknahmesystemen, einschließlich der Rechtsmittelverfahren vor Vergabe- und Schiedsgerichten.
  • Integrierte rechtliche Beratung von Unternehmen der Entsorgungsbranche in Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A, Vertragsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Steuern/Wirtschaftsprüfung sowie externen technischen Beratern (Ingenieurbüros)


Altlasten- und Bodenschutzrecht

  • Rechtliche Beratung im Hinblick auf Sanierungsverpflichtungen und Haftungsfragen im Zusammenhang mit schädlichen Bodenveränderungen und Altlasten
  • Unterstützung bei der Gestaltung von Grundstücks- und Unternehmenskaufverträgen (Haftungsklauseln und -ausschlüsse für Bodenverunreinigungen) sowie öffentlich-rechtlichen Sanierungsverträgen
  • Vertretung gegenüber Behörden und vor Gerichten


Chemikalien- und Gefahrstoffrecht

  • Beratung im Zusammenhang mit chemikalienrechtlichen Verpflichtungen nach REACH und CLP
  • Vertretung in chemikalienrechtlichen Verwaltungsverfahren bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA)
  • Beratung im spezifischen Stoff- und Produktrecht
     

 
Unser weiteres Beratungsangebot: