Esche Schümann Commichau

26. Preisverleihung der Esche Schümann Commichau Stiftung am 25.03.2011

Hamburg, 25.03.2011 – Im Rahmen der der 26. Preisverleihung der Esche Schümann Commichau Stiftung folgende Preisträger für Ihre Dissertationen geehrt:

Dr. Timo Höller

  • Dissertation: Eine kritische Analyse der Unternehmensteuerreform 2008 im historischen Kontext
  • Doktorvater: Professor Dr. Roman Seer, Ruhr-Universität Bochum

Dr. Tobias Pick

  • Dissertation: Der Einfluss von Steuersystemen auf die Ausschüttungspolitik von Kapitalgesellschaften – eine empirische Analyse
  • Doktorvater: Professor Dr. Rainer Niemann, Universität Graz

Dr. Bastian Schoppe

  • Dissertation: Aktieneigentum – Verfassungsrechtliche Strukturen und gesellschaftsrechtliche Ausprägungen der Aktie als Gegenstand des Art. 14 GG
  • Doktorvater: Professor Dr. Holger Fleischer, Universität Bonn

Gegründet wurde die Esche Schümann Commichau Stiftung anlässlich des 175jährigen Bestehens der Kanzlei Esche Schümann Commichau. Die Stiftung vergibt jedes Jahr Förderpreise an wissenschaftliche Absolventen auf den Gebieten der Rechts-, Wirtschafts- und Steuerberatung.

Hier finden Sie eine Übersicht der bisherigen Preisträger der Esche Schümann Commichau Stiftung.