Esche Schümann Commichau

30. Preisverleihung der Esche Schümann Commichau Stiftung am 19.04.2013

Am 19. April 2013 fand die 30. Preisverleihung der Esche Schümann Commichau Stiftung statt. Dabei wurden folgende Preisträger für ihre Dissertationen bzw. Habilitation geehrt:

Dr. Gesa Beckhaus

  • Dissertation: Die Rechtsnatur der Erfüllung
  • Doktorvater: Professor Dr. Florian Faust, Bucerius Law School

Jun.-Prof. Dr. Maximilian Müller

  • Dissertation: Empirical Studies on the Economic Consequences of Financial Reporting Flexibility
  • Doktorvater: Professor Dr. Thorsten Sellhorn, WHU - Otto Beisheim School of Management

Dr. Stefan Schmitz

  • Dissertation: Steuerrechtliche Reaktionen auf den Handel mit Verlustgesellschaften im Rechtsvergleich
  • Doktorvater: Professor Dr. Klaus-Dieter Drüen, Universität Düsseldorf

Prof. Dr. Ulrich G. Schroeter

  • Habilitation: Ratings - Bonitätsbeurteilungen durch Dritte im System des Finanzmarkt-, Gesellschafts- und Vertragsrechts
  • Gutachter: Professor Dr. Hanno Merkt, Universität Freiburg

Gegründet wurde die Esche Schümann Commichau Stiftung anlässlich des 175jährigen Bestehens der Kanzlei Esche Schümann Commichau. Die Stiftung vergibt jedes Jahr Förderpreise an wissenschaftliche Absolventen auf den Gebieten der Rechts-, Wirtschafts- und Steuerberatung.