Esche Schümann Commichau

Die WirtschaftsWoche zeichnet ESCHE als TOP Kanzlei 2018 für M&A aus

Das Handelsblatt Research Institute befragte 287 ausgewählte M&A-Rechtsexperten aus 110 Kanzleien und ließ jeweils die zwei renommiertesten Anwälte und Kanzleien aus deren Sicht nennen – Eigenbewertungen waren natürlich ausgeschlossen. Die daraus entstandene Liste von 246 Anwälten und 94 Kanzleien wurde von einer hochqualifizierten Fachjury* bewertet. ESCHE belegt bei diesem Ranking einen sehr guten Platz in den Top 50.

Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung unserer Leistungen und unseres stetig zunehmenden M&A Deal-Flows und wachsenden M&A-Teams.

Weitere Informationen zur WirtschaftsWoche und dem Handelsblatt Research Institute finden Sie unter wiwo.de und research.handelsblatt.com.

*Fachjury: Achim Schunder (Chef der Zeitschriftenniederlassung von C.H.Beck.), Martin Schlag (Head of Corporate Advice Legal bei Thyssenkrupp), Bettina Holzwarth (Leiterin Corporate Law bei Robert Bosch), Jan Eckert (Leiter der Rechtsabteilung bei ZF Friedrichshafen), Claas Westermann (Head of M&A Legal bei RWE)“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme zu