Esche Schümann Commichau

ESCHE begleitet Gruner + Jahr bei der Übernahme der Axel Springer Vertriebsservice GmbH

Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG einigt sich mit der Axel Springer SE über die Übernahme der Axel Springer Vertriebsservice GmbH. Die Gruner + Jahr-Tochter DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH wird damit der führende Full-Service-Anbieter unter den deutschen Nationalvertrieben. Rechtlich begleitet wurde Gruner + Jahr dabei von Esche Schümann Commichau.

Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG übernimmt − über ihre Tochtergesellschaft DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH − die Axel Springer Vertriebsservice GmbH. Mit der Übernahme baut der DPV sein Verlagskundengeschäft deutlich aus. Die Transaktion umfasst den Bereich Publikumszeitschriften der Axel Springer Vertriebsservice. Damit kommen zu den rund 500 Titeln, die der DPV derzeit vertrieblich betreut, 300 Titel neu hinzu. Zu den wichtigsten Verlagskunden der Axel Springer Vertriebsservice gehören der Jahreszeiten Verlag, der Cora-Verlag sowie Brand Eins. Diese werden künftig vom DPV-Geschäftsbereich Verlagskunden betreut. Die Vereinbarung zwischen den Unternehmen steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

ESCHE berät Gruner + Jahr bereits seit mehreren Jahren. Bei dieser Transaktion wurden für Gruner + Jahr die ESCHE-Partner Dr. Sebastian Garbe (Corporate, M&A; Federführung) und Jan Marcus Rossa (Arbeitsrecht) sowie die Associates Sarah Eschen (Corporate, M&A) und Merle Lackschewitz (Arbeitsrecht) tätig. Die Federführung auf Inhouse-Seite übernahm Bettina Wulf (Konzernrechtsabteilung der Bertelsmann SE & Co. KGaA). Arbeitsrechtsrechtliche Fragen wurden Inhouse durch Stefanie Briefs (Arbeitsrechtsabteilung) betreut.