Esche Schümann Commichau

ESCHE benennt weitere Partner aus den eigenen Reihen

Seit dem 01.01.2016 sind Frau Dr. Julia Runte und Herr Dr. Ralf Möller Partner unserer Sozietät. Nachdem im vergangenen Jahr die Bereiche Handels- und Gesellschaftsrecht und Vertrags- und Kartellrecht mit jeweils einem Partner verstärkt wurden, liegt der Fokus in diesem Jahr auf dem Steuer- bzw. Stiftungsrecht und dem Gewerblichen Rechtsschutz.

Dr. Julia Runte ist Rechtsanwältin und Steuerberaterin und seit 2008 bei Esche Schümann Commichau. Julia Runte ist spezialisiert auf die umfassende rechtliche und steuerliche Beratung von Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen. Daneben berät sie vermögende Privatpersonen in allen steuerlichen Belangen. Als Expertin für Gemeinnützigkeitsrecht referiert sie bei zahlreichen Vortragsveranstaltungen, insbesondere zu stiftungsrelevanten Themen, und publiziert regelmäßig in diesem Bereich.

Dr. Ralf Möller, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, ist seit 2013 bei Esche Schümann Commichau. Er ist spezialisiert auf das Marken-, Wettbewerbs-, Design- und Arzneimittelrecht und hat einen besonderen Schwerpunkt im Bereich Litigation. Seit 10 Jahren berät und vertritt Dr. Möller nationale und internationale Mandanten in sämtlichen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes, von der Sicherung von IP-Rechten über deren Verwertung bis hin zur Rechtsdurchsetzung gegenüber Dritten. Zu seinen Mandanten zählen u. a. namhafte Unternehmen der Schmuck- und Designbranche. Dr. Möller publiziert fortlaufend in juristischen Fachzeitschriften und hält Fachvorträge.

„Mit der Ernennung von Frau Dr. Runte trägt die Sozietät der ständig wachsenden Nachfrage im Bereich der privaten Vermögensstrukturierung und in Stiftungsangelegenheiten Rechnung“, so Dr. Wolfgang Deuchler, Mitglied der Geschäftsführung und Partner bei Esche Schümann Commichau. „Desgleichen ist der IP-Experte Herr Dr. Möller insbesondere aufgrund seiner Spezialkenntnisse im Design-, Marken- und Pharmarecht als neuer Partner eine große Verstärkung für den Bereich Gewerblicher Rechtsschutz. Wir freuen uns, dass wir diese Wachstumsbereiche unserer Sozietät durch zwei erfahrene und von den Mandanten sehr geschätzte Berufsträger verstärken können.“