Esche Schümann Commichau

ESCHE berät bei Veräußerung der Schuh Mücke Gruppe an die ANWR GROUP

Der Gesellschafter der Schuh Mücke Gruppe, Thomas Mücke, hat alle Unternehmensanteile an der Holdinggesellschaft der Schuh Mücke Gruppe an eine Gesellschaft der ANWR GROUP verkauft. Beraten wurde er dabei von Esche Schümann Commichau und Lexpert Dr. Bauer & Partner.

Die Transaktion, die im Rahmen eines strukturierten Bieterverfahrens stattfand, wurde bei Esche Schümann Commichau federführend von Gesellschaftsrechtspartner Dr. Stephan Bauer begleitet. Beteiligt waren außerdem die Associates Dr. Sebastian Garbe und Hans Kilian. Das ESCHE-Team hat bei der Beratung des Verkäufers mit Dr. Axel Bauer, Lexpert Dr. Bauer & Partner, Dresden, kooperiert.

Käuferseitig wurde die ANWR GROUP, die zu den führenden Handelskooperationen im Bereich Schuhe und Sport in Europa zählt, von der Kanzlei SKW Schwarz beraten. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die im Jahr 1954 gegründete Schuh Mücke Gruppe ist im Einzelhandel mit Schuhen, Textilien und Sportutensilien tätig. Thomas Mücke übernahm das Geschäft 1989 und baute es zu einem der führenden Schuheinzelhändler in Deutschland aus. Derzeit beschäftigt das Unternehmen ca. 650 Mitarbeiter und erwirtschaftet mit 11 Filialen einen Umsatz von rund 80 Millionen Euro pro Jahr.

Die zukünftige Unternehmensentwicklung und den Ausbau des Geschäfts wird Thomas Mücke weiterhin in der Geschäftsführung der Schuh Mücke Gruppe begleiten.