Esche Schümann Commichau

Esche Schümann Commichau berät ABR German Real Estate AG beim Erwerb der Pacifico GmbH

Hamburg, 20.12.2011 – Die ABR German Real Estate AG hat 100% der Anteile an der Pacifico GmbH im Wege eines Share Deal erworben. Die Pacifico GmbH ist Eigentümerin des in direkter Binnenalsternähe in der Hamburger Innenstadt belegenen Objektes "Friedrichshof" in der Ferdinandstraße 29–33 sowie Raboisen 32.

Das im Jahr 1903 als Kontorhaus errichtete Gebäude verfügt über eine Mietfläche von ca. 6.500 qm und ist durch gewerbliche Nutzer voll vermietet. Der "Friedrichshof" wird in die Bestandshaltung der ABR German Real Estate AG übergehen.

Die ABR German Real Estate AG wurde rechtlich und steuerlich von Esche Schümann Commichau beraten, die auf Empfehlung in das Mandat gekommen sind. Beteiligt waren unter der Federführung von Partner Dr. Felix Reiche (Steuerrecht, M&A) die Partner Dr. Andreas von Criegern (Immobilienrecht), Dr. Götz Triebel (Gesellschaftsrecht, M&A), Dr. Erwin Salamon (Arbeitsrecht) und Dr. Patrizia Chwalisz (Arbeitsrecht) sowie die Associates Dr. Sebastian Garbe (Gesellschaftsrecht), Kathrin Albrecht (Immobilienrecht) und Dr. Stefan Rogge (Steuerrecht).

Die ABR German Real Estate AG ist spezialisiert auf die Entwicklung und Baurechtschaffung für Wohn- und Büroimmobilien in den Ballungszentren Hamburg und Berlin. Im Fokus stehen dabei vermietete Immobilien, die für institutionelle Investoren aufbereitet werden.