Esche Schümann Commichau

Mit Copy und Paste in die Kostenfalle

Die Übernahme von Mustervorlagen ersetzt keine Rechtsprüfung – die Texte für die AGBs oder eine Datenschutzerklärung sollten besser nicht kopiert werden. 

Es könnte so einfach sein…

Geht es um Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) oder eine Datenschutzerklärung für einen Webshop, vertrauen Startups gerne auf Mustervorlagen aus dem Internet. Nach dem Prinzip „Wenn es andere machen, wird es schon passen“ laden sie Textbausteine herunter, fügen den erforderlich Urheberverweis an und vermeintlich fertig ist der rechtliche Rahmen für den Webshop.

Copy and paste in wenigen Sekunden und dazu noch Rechtsanwaltskosten gespart. Es könnte so einfach sein…

…ist es aber nicht. (mehr)

Ein Fachbeitrag von Dr. Karsten Krupna auf Gründerszene.de