Esche Schümann Commichau

Partner von Esche referiert bei der "Zukunftswerkstatt Familienunternehmen"

Am 28. und 29. Oktober findet die Veranstaltung „Zukunftswerkstatt Familienunternehmen“ des Hamburger Instituts für Familienunternehmen (HIF) und der Handelskammer Hamburg statt. Tom Kemcke, Partner bei Esche Schümann Commichau, referiert am zweiten Tag zum Thema „Stiftungen“.

Die Veranstaltung gibt Familienunternehmern mit provokanten Thesen und wissenschaftlichen Einblicken Denkanstöße und Ideen für ihre strategischen Fragen. Die Themen umfassen Personal und Führung, Innovationen, Finanzierung und Unternehmerische Verantwortung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den Seiten der HIF.

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) und die HSBA Hamburg School of Business Administration haben das HIF im Februar 2011 gegründet mit dem Auftrag, das Handeln von Familienunternehmen interdisziplinär zu erforschen. Esche Schümann Commichau zählt zu den Initiatoren und Förderern des Instituts.