Partnerzugang für Insolvenzrecht und Restrukturierung: Jan Kind, MBA kommt von hww hermann wienberg wilhelm

Zum 1. Januar 2021 verstärkt ESCHE den Bereich Insolvenzrecht, Restrukturierung und Sanierung mit Herrn Rechtsanwalt Jan Kind, MBA, der bei ESCHE als Associated Partner einsteigt.

Herr Kind ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und geprüfter ESUG Berater (DIAI). Er wird von verschiedenen norddeutschen Amtsgerichten regelmäßig als Insolvenzverwalter in Unternehmens- und Verbraucherinsolvenzverfahren bestellt, ist als Sachwalter in Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung tätig und berät zudem Unternehmen in Krisensituationen, in Insolvenzverfahren und in Sanierungs- und Restrukturierungsprojekten.

Herr Kind kommt von hww hermann wienberg wilhelm, wo er 2012 seine anwaltliche Laufbahn begann. Herr Kind bringt ein Team von erfahrenen Insolvenzsachbearbeitern und Wirtschaftsjuristen mit, die ihn wie bisher bei der Bearbeitung seiner Insolvenzverfahren unterstützen.

Mit dem Zugang von Herrn Jan Kind verstärkt ESCHE substanziell seine Expertise im Bereich Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz. Herr Kind verstärkt das Team um die Partner Dr. Jörn-Henrik Meyn und Marc Heinrich, die bereits derzeit als Insolvenzverwalter und beratend im Bereich Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz tätig sind.

ESCHE weist einen langen Track-Record im Bereich Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz auf. Das Team besteht aus erfahrenen Insolvenzrechtlern, Arbeitsrechtlern, Gesellschaftsrechtlern, Steuerrechtlern und Wirtschaftsprüfern, die sowohl Insolvenzverfahren vorbereiten und abwickeln als auch außerinsolvenzliche Sanierungen und Distressed M&A Transaktionen begleiten.

„Der Zugang von Herrn Jan Kind ist eine große Verstärkung für unser Restrukturierungs- und Insolvenzteam, gerade in den aktuellen Zeiten, in denen eine steigende Zahl von Unternehmenskrisen und -insolvenzen droht.“ betont Dr. Andreas von Criegern, Managing Partner von ESCHE.

Herr Jan Kind ergänzt: „Ich freue mich sehr, den Bereich Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz bei ESCHE weiter nach vorne zu bringen. Gerade der spartenübergreifende Ansatz und die Sanierungsexpertise auch im Steuerrecht und bei den Wirtschaftsprüfern von ESCHE ermöglicht eine integrierte und umfassende Sanierungsberatung und Abwicklung von Insolvenzverfahren.“

>> Pressemeldung