Team

Partner

Dr. Oliver Stegmann

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Mediator (DAA)

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Profil

Persönliche Daten
  • Universitäten Mainz und Genf/Schweiz
  • 2003 Promotion zum Dr. iur. Universität Passau
  • 2004-2006 Esche Schümann Commichau, Hamburg
  • 2007-2008 Latham & Watkins LLP, Hamburg
  • 2008-2012 Justiziar der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH, Frankfurt am Main
  • 2015 Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
  • 2015 Mediator (DAA)
  • seit 2007 Referent zu presserechtlichen Themen (u. a. ITZ Initiative Tageszeitung e. V., Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), ifp Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e. V.)
 
Mitgliedschaften
  • Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Deutsch-Französische Juristenvereinigung e. V. (DFJ)
  • Arbeitsgemeinschaft der Verlagsjustitiare

Vorträge

  • Stegmann
    Presserecht Vortrag im Rahmen des Grundkurs I für Zeitungsvolontäre des ifp am 18.11.2022 in München
    Vortrag im Rahmen des Grundkurs I für Zeitungsvolontäre des ifp am 18.11.2022 in München
  • Stegmann
    Medienrecht für Fundraiser*innen
    Online-Workshop am 24.08.2022
  • Stegmann
    GREEN CLAIMS – DARF MAN NOCH MIT KLIMANEUTRALITÄT WERBEN?
    Hauptreferent beim 4. Westfälischen Klimadialog am 15.06.2022 / online
Alle anzeigenVerstecken

Veröffentlichungen

  • Stegmann
    Beim „Greenwashing" sieht die EU-Kommission rot
    Herausgeber: Frankfurter Allgemeine Zeitung am 27.07.2022
  • Stegmann
    Lästige Fragen, Anmerkung zum Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt vom 02.09.2021, Az. 19 U 86/21
    Herausgeber: Drehscheibe 14/21
  • Stegmann
    Auskunft, Bitte!, Anmerkung zum Urteil des Verwaltungsgerichts Köln vom 10.06.2021, Az. 13 K 25/15
    Herausgeber: Drehscheibe 12/21
Alle anzeigenVerstecken
Fake*away

Falsche Bewertungen prüfen. Reputation schützen.
Informieren Sie sich unter www.FAKEaway.de

ESCHE blog

23.11.2022

Gewerblicher Rechtsschutz

Medien und Presse

Amazon scheitert mit Versuch einer Glaubhaftmachung vom „Hörensagen“
Blog