Dr. Philipp Engelhoven

Partner

Rechtsanwalt

Kontakt

Telefon: +49 (0)40 36805-119
Telefax: +49 (0)40 36805-333
p.engelhoven@esche.de

Sprachen

Deutsch
Englisch

VCARD

Download

Persönliche Daten

  • Universität Göttingen
  • 2004-2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Göttingen
  • 2007-2010 Rechtsanwalt bei Taylor Wessing
  • 2009 Promotion zum Dr. jur. über ein kartellrechtliches Thema
  • 2010-2011 Justiziar bei der B. Braun Melsungen AG

Mitglied in

  • Studienvereinigung Kartellrecht e. V.
  • ICC Germany – Internationale Handelskammer Deutschland e. V., Delegierter der Kommission "Competition"
  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) e. V.

Vorträge

  • Engelhoven
    Compliance
    Seminar im Rahmen der Hamburger Anwaltschaft-Seminarreihe am 29.09.2020 in Hamburg
  • Eckard / Engelhoven / Kapitza
    Compliance – Aktuelle Entwicklungen
    Vortrag im Rahmen des ESCHE Forum Compliance am 05.11.2019 in Hamburg
  • Engelhoven / Kapitza
    Schadensersatz bei Kartellrechtsverstößen: Risiko minimieren, Unternehmen schützen, Ansprüche durchsetzen
    Seminar im Rahmen der ICC Germany am 23.05.2019 in Hamburg
  • (Alle Vorträge)

Veröffentlichungen

  • Engelhoven / Kremhart
    Kein Verstoß gegen den Grundsatz „ne bis in idem“ durch Verhängung von Geldbußen nach unionsrechtlichen und nationalen Wettbewerbsregeln
    EWiR 21/19, S. 673-674
  • Engelhoven / Herrmann
    Zur Rechenschaftspflicht des Schmiergeldempfängers gegenüber seinem Arbeitgeber
    EWiR 8/19, S. 251-252
  • Engelhoven
    Zur Einhaltung der Zwei-Wochen-Frist zum Ausspruch einer außerordentlichen fristlosen Kündigung bei lang andauernden Ermittlungen des Abeitgebers
    EWiR 2/2019, S. 59-60
  • (Alle Veröffentlichungen)

Kontakt

Telefon: +49 (0)40 36805-119
Telefax: +49 (0)40 36805-333
p.engelhoven@esche.de

Sprachen

Deutsch
Englisch

VCARD

Download

Agrarzeitung 08/2020 Zitat

[…] Dr. Philipp Engelhoven, Partner bei der Kanzlei Esche Schümann Commichau, die Landwirte vertritt, die sich durch das Pflanzenschutzkartell geschädigt sehen […], sagte der agrarzeitung (az), [dass die] Kanzlei aktuell dabei [sei], alle Schadenersatzansprüche im Pflanzenschutzkartell zusammenzufassen und diese gegen einen der Kartellanten zu richten. „Rein rechtlich ist es so, dass alle Kartellanten füreinander haften. Wir nutzen diese Fokussierung auf einen der Wettbewerber als Strategie, um in Verhandlungen zwischen Geschädigten und Kartellanten Druck aufzubauen“, so der Anwalt weiter. (mehr)

JUVE-Handbuch 2019/2020

Dr. Philipp Engelhoven zählt auch dieses Jahr wieder zu den oft empfohlenen Beratern für Handel und Haftung und Compliance(mehr)

JUVE-Handbuch 2019/2020 Zitat

„Der Schiffslackhersteller Hempel vertraute ESCHE eines der ersten Großmandate für Compliance an. Diesem Aufschlag folgte mit der Arbeit für die Elsflether Werft infolge der „Gorch Fock"-Affäre ein weiteres prominentes Mandat. Inzwischen begleitet das Team auch die interne Untersuchung für ein großes Chemiehandelshaus zur Aufdeckung eines Betrugsfall. [...] So drehten unter der Federführung des Compliance-Spezialisten Dr. Philipp Engelhoven etwa 15 Anwälte jeden Stein in der Elsflether Werft um."

WirtschaftsWoche 30/2019

Die WirtschaftsWoche zeichnet Dr. Philipp Engelhoven als „Top Anwalt – Kartellrecht“ aus (mehr)

WirtschaftsWoche 15/2019

Die WirtschaftsWoche zeichnet Dr. Philipp Engelhoven als „Top Anwalt – Compliance“ aus (mehr)

JUVE-Handbuch 2018/2019 Zitat

„Daneben setzt [ESCHE] auch den 2016 erweiterten und mittlerweile gut integrierten WP-Arm gezielt ein, um mit der Rundum-Beratung auch größere Mandanten anzusprechen, mit Erfolg, wie das Beispiel eines börsennotierten internationalen Konzerns aus dem Medizinproduktesektor zeigt, den ein multidisziplinäres ESCHE-Team unter Federführung des Kartellrechtlers Engelhoven umfangreich wegen eines Korruptionsverdachts berät.“

Legal 500

„…Ein Highlight im Bereich Compliance war die Beratung eines Mandanten im Rahmen einer internen Untersuchung; Dr. Philipp Engelhoven übernahm hier die Federführung.“

Nächster Vortrag

Compliance
Seminar im Rahmen der Hamburger Anwaltschaft-Seminarreihe am 29.09.2020 in Hamburg