VAT short breakfast | Gutscheine im Umsatzsteuerrecht – Was gilt es zu beachten? (15.04.2021)

 

Mit Wirkung vom 01.01.2019 wurden die gesetzlichen Grundlagen zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Gutscheinen einer umfassenden Änderung unterzogen.
Fast 2 Jahre später erging ein BMF-Schreiben, das wichtige, aber noch nicht alle Fragen der Praxis beantwortet.

Für uns Grund genug, uns einmal näher mit dem Themenkreis zu befassen und u. a. den Fragen nachzugehen:

  • Was ist aus Sicht von Unternehmen bei der Ausstellung von Gutscheinen zu beachten?
  • Welche Möglichkeiten ergeben sich in diesem Zusammenhang?

Das ESCHE-Umsatzsteuer-Team widmet sich daher in der April-Ausgabe des VAT short breakfast dem Thema Gutscheine. In gewohnten 30 Minuten gehen wir auf wichtige umsatzsteuerliche Eckpunkte ein. 

Hier finden Sie die Einladung als PDF-Datei.

Referenten:

  • Thomas Schäffer
    Rechtsanwalt, Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt (FH) Associated Partner bei Esche Schümann Commichau
  • Steffen Kurpierz
    Steuerberater, Diplom-Jurist, Diplom-Finanzwirt (StAkad), Associate bei Esche Schümann Commichau

 
Termin:

  • Donnerstag, 15. April 2021, 10:00 - 10:30 Uhr 
                
    >> Bitte melden Sie sich bis zum 8. April per E-Mail bei Dr. Frank Tremmel an: frank.tremmel@esche.de

  • Diese kostenfreie Informationsveranstaltung wird online via Zoom von Esche Schümann Commichau durchgeführt. Unsere Datenschutzerklärung zu Online-Konferenzen finden Sie hier.

Ort:

  • online per Zoom