Esche Schümann Commichau

Managerhaftung / D&O-Versicherung

Wir verfügen auf dem Gebiet der Managerhaftung und allen damit zusammenhängenden Fragen des Versicherungsrechts über langjährige und umfangreiche Erfahrung. Wir beraten sowohl in Anspruch genommene Organmitglieder wie auch Unternehmen, die Ansprüche geltend machen. Wir beraten ferner Organe und Unternehmen zu dem für sie passenden D&O-Versicherungsschutz und prüfen bestehende Versicherungspolicen einschließlich ihrer oft komplexen Bedingungswerke. Nicht unwesentlich sind schließlich die Vorfeldberatung bei der Implementierung von Prozessen zur Minimierung von Haftungsrisiken und die Begutachtung bereits eingetretener potenziell haftungsrelevanter Sachverhalte.

Unser Leistungsspektrum

  • Beratung von Vorständen, Geschäftsführern und Aufsichtsräten in allen Entscheidungssituationen, die Haftungsrisiken nach sich ziehen können, einschließlich der Dokumentation unternehmerischer Entscheidungen
  • Untersuchung von Sachverhalten auf potenzielle Haftungsansprüche gegen Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte
  • Abwehr und Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen Organmitglieder
  • Vertretung von Organen und Unternehmen vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten in Haftungsprozessen
  • Beratung von Vorständen, Aufsichtsräten und Geschäftsführern bei der Absicherung durch D&O-Policen einschließlich der rechtlichen Analyse bestehender Versicherungsbedingungen sowie Unterstützung bei der Inanspruchnahme von Versicherungsleistungen im Haftungsfall

Esche Schümann Commichau Stiftung

ESCHE Stiftung zeichnet Dr. Bernd Scholl am 17. April 2015 für seine Dissertation "Vorstandshaftung und Vorstandsermessen – Rechtliche und ökonomische Grundlagen, ihre Anwendung in der Finanzkrise sowie der Selbstbehalt bei der D&O-Versicherung", Verlag C.H. Beck, 2015, mit Förderpreis aus.